Behandlung von Zähneknirschen

dis gıcırdatma botoks

Masseter-Botox (Kinn-Botox)

Der Massetermuskel ist der stärkste Muskel im menschlichen Körper, der sich zwischen dem Jochbein und dem Unterkiefer befindet und die Kaufunktion übernimmt.

Die Tatsache, dass der Massetermuskel von Geburt an sehr prominent ist und sein Volumen im Laufe der Zeit durch Zusammenpressen und Knirschen zunimmt, führt dazu, dass sich der untere Teil des Gesichts ausdehnt und ein quadratisches Aussehen annimmt. Dies führt bei Frauen zu einem strengen, maskulinen Gesichtsausdruck. Das Problem des Pressens und Knirschens der Zähne verursacht neben dem quadratischen Gesichtsausdruck auch starke Kopfschmerzen, Erosion des Zahnschmelzes, Schmerzen und Pressen im Kiefergelenk.

Botox-Injektion (Masseter Botox) in den Masseter-Muskel im Kinnbereich lässt diesen Muskel entspannen und schrumpfen (verkleinern). Das Gesicht erreicht auf ein deutlich ovales und weibliches Aussehen. Außerdem werden die Probleme wie Zähnepressen, Zähneknirschen und Kiefergelenksprobleme behoben.

Die Behandlung des Zähneknirschenproblems ist mit Kinn-Botox möglich.

Zähneknirschen also Bruxismus ist eine Störung, die, ohne es im Schlaf oder im Wachzustand zu bemerken, körperliche Schmerzen und ernsthafte Zahnprobleme verursachen kann. Chronisches Zähneknirschen kann Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Gesichtsschmerzen und sogar Migräne verursachen.

Welche sind die Risiken des Zähneknirschens?

  • Verlust des Zahnschmelzes
  • Erhöhung der Zahnempfindlichkeit,
  • Begradigung der Zähne
  • Knacken von Zähnen

Welche Probleme werden mit Kinn-Botox (Masseter Botox) behandelt?

Mit Kinn-Botox bietet es eine sehr effektive Linderung bei der Behandlung von Kiefer-schmerzen, Kopfschmerzen und anderen unangenehmen Problemen im Zusammenhang mit Bruxismus.

Zusätzlich zu Bruxismus tragen Kinn-Botox-Behandlungen auch dazu bei, das Erscheinungsbild der Kieferpartie weicher zu machen.

Wie wird Kinn-Botox angewendet?

Kiefer-Botox ist ein Verfahren, das uns hilft, die Massetermuskeln (Kaumuskeln) zu kontrollieren, die wir als die größten Kiefermuskeln bezeichnen, die uns dabei unterstützen, unsere Zähne zu tragen. Vor der Anwendung wird der Bereich mit Anästhesiecreme betäubt. Während des Eingriffs wird Botox aus dem Wangenbereich direkt in die Muskelgruppe injiziert. Auf diese Weise wird der Muskel ausreichend geschwächt, um unwillkürliches Zähneknirschen und Kieferpressen zu stoppen.

Der Patient verspürt während dieses Eingriffs, der etwa 10 Minuten dauert, keine Schmerzen. Nach Abschluss dieses Prozesses ist eine schnelle Rückkehr ins Geschäftsleben möglich.

Wie wirkt Botox bei der Behandlung von Zähneknirschen?

Der Zweck von Kinn-Botox besteht darin, die Kraft der Kaumuskulatur zu schwächen. Die Wirkung von Botox beginnt am 3. Tag zu spüren. Heutzutage gibt es keine Asymmetrie oder Unterschiede im Aussehen. Am 14. Tag erreicht es seinen wirksamsten Zustand. Nach dem 14. Tag erfolgt in der Kontrollsitzung ggf. eine zusätzliche Anwendung an den Bedarfsstellen.   Der Kaumuskel ist ein sehr starker und massiger Muskel. Damit Botox auf den Kaumuskel wirken kann, sind mehr Dosen erforderlich als bei kosmetischem Botox, das im Gesicht aufgetragen wird. Nach der Durchführung der 2. Sitzung am 14. Tag muss es je nach Bedarf alle 6 Monate wiederholt werden.

Was  vor und nach der Anwendung zu beachten?

  • Konsumieren Sie vor der Anwendung keine alkoholischen Getränke.
  • Mindestens drei Tage vorher können Blutverdünner, Aspirin und nichtsteroidale Antirheumatika unter ärztlicher Kontrolle abgesetzt werden.
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie nach der Anwendung Muskelrelaxanzien und Antibiotika verwenden müssen.
  • Vermeiden Sie eine Schwangerschaft oder verwenden Sie eine wirksame Verhütungsmethode.
  • Vermeiden Sie das Stillen.

Was sind die Vorteile von Masseter-Botox?

  • Es ist eine extrem sichere Anwendung. Wie es bekannt ist, ist Botox eine Anwendung, die keinen chirurgischen Eingriff erfordert. Daher trägt es keine Risiken wie plastische Operationen.
  • Durch Ausdünnen der Kinnstruktur ergibt sich ein schmaleres und ovaleres Gesicht statt eines quadratischen Aussehens.
  • Bei diesem auf die Kiefermuskulatur angewendeten Botox-Verfahren wird die Größe der Kiefermuskulatur reduziert. So haben Sie eine dünnere und ausgeprägtere Kieferlinie.
  • Sie werden die Schmerzen los, die durch Kieferpressen und Zähneknirschen verursacht werden.

Wie lange ist Kinn-Botox (Masseter Botox) dauerhaft?

Die Botox-Anwendung ist dauerhaft für 3-6 Monate. Dieser Zeitraum kann je nach Lebensstil und Mimikgewohnheiten der Person variieren. Es wird jedoch beobachtet, dass die Permanenzzeit bei Menschen verlängert wird, die regelmäßig Botox anwenden lassen.

Kontaktieren Sie uns

CYPRUS MEDICAL AESTHETIC & HAIR CLINIC

Mustafa Kemal Bulvarı. New Life Apt. (Yaşam Hastanesi Yanı / Neben Yasam Hospital) Kat:2, 01960 Famagusta - Zypern

+90 (392) 365 55 56

+90 (533) 831 10 30

Email: [email protected]

Der Weg zu unserem Zentrum zu kommen:

Dienstzeiten

Montag - Freitag: 09:00 - 19:30

Samstag: 09:00 - 19:30

Sonntag: Closed

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

Facebook

Instagram