Laser-Haarentfernung

cihaz 1

Was ist Laser-Haarentfernung?

Unter Laser-Haarentfernung versteht man im allgemeinsten Sinne die dauerhafte Entfernung von unerwünschten Haaren. Bei dieser Methode werden mit einem speziellen Lasergerät intensive Energiestrahlen auf die Haarfollikel geschickt. Diese Strahlen zerstören die Haarfollikel durch Erhitzen und dadurch verhindern ein erneutes Haarwachstum. Es ist eine schnelle und sehr einfache Anwendung. Es ist eine der am häufigsten verwendeten ästhetischen Anwendungen. Diese Anwendungen werden normalerweise in Sitzungen durchgeführt.

Welche Arten der Laser-Haarentfernung gibt es?

lazer2

Alexandrit-Laser: Er erzeugt Laserstrahlen mit einer Wellenlänge von 755 nm. Da die Haare bei diesem Lasertyp schnell zerstört werden, ist die Sitzungsdauer kurz, in der Regel schmerzlos und dieser Lasertyp wird besonders von Menschen mit heller Haut bevorzugt.

Diodenlaser: Er erzeugt Laserstrahlen mit einer Wellenlänge von 810 nm. Es ist ein Vorteil, dass es auch bei feinen Härchen angewendet werden kann.

Nd-Yag-Laser: Er erzeugt Laserstrahlen mit einer Wellenlänge von 1064 nm. Die Anwendung ist sicherer, da bei Menschen mit dunkler Haut im Vergleich zu anderen Lasern ein geringeres Verbrennungsrisiko besteht

 


Was ist Eislaser-Haarentfernung?

Eislaser ist eine allgemeine Bezeichnung für Laser, die bei einer Wellenlänge von 810 nm funktionieren. Es ist auch als Diodenlaser bekannt. Die Eislaser-Haarentfernung, die als technologische Revolution auf dem Gebiet der Haarentfernung gilt, zerstört die Haarfollikel durch die Abgabe von Wärme und verhindert durch ihre Kühlfunktion Schmerzen und beugt Hautschäden vor. Mit der Methode, die als Bügeln genannt wird, kann es bis in die unteren Hautschichten vordringen. Daher sorgt es eine wirksame Behandlungsmethode auch für tiefsitzende Haare. In unserer Klinik in Famagusta / Zypern können Sie die Eislaser-Haarentfernung sicher anwenden lassen.

Was sind die Vorteile der Eislaser-Haarentfernung:

  • Sie wirkt sich auf feine und helle Hauttypen aus.
  • Sie ist für alle Hauttypen geeignet.
  • Dies erfolgt durch Bewegen über die Haut wie beim Bügeln, nicht durch feste Schläge.
  • Es wird Gel verwendet.
  • Sie kann zu jeder Jahreszeit angewendet werden.
  • Schmerz und Leid sind nahezu nicht vorhanden.
  • Die Wahrscheinlichkeit von Flecken auf der Haut ist im Vergleich zu anderen geringer.

Welches Gerät sollte also bevorzugt werden?

Natürlich bevorzugen wir den von der FDA zugelassenen SANO 2000W-Diodenlaser, der eine Kombination aus Alex + Diode + NdYag ist.

SANO DIODE LASER ist eine Eislasertechnologie, die gleichzeitig 3 verschiedene Laserstrahlarten mit einer Wellenlänge von 1064 Nanometern an das Gewebe abgeben kann, d. h. sie kann die tiefsten Haarfollikel erreichen. Mit seinen Alex-, Diote- und Ndyag-Strahlen ist es anders und effektiver als alle anderen Laser-Epilationsgeräte. Dank seiner Wellengröße ist er in der Lage, unabhängig von der Hautfarbe vom dicksten bis zum dünnsten Haar zu sehen.

Das wichtigste Merkmal ist, dass es in 4 Jahreszeiten angewendet werden kann. Während alle anderen Geräte im Sommer Pause machen, kann SANO DIODE LASER im Sommer ohne Unterbrechung verwendet werden, weil er die Haut nicht sieht.

Aufgrund all dieser Eigenschaften des Gerätes können Sie sich beruhigt für SANO DIODE LASER entscheiden.

In welchen Bereichen kann die Laser- Haarentfernung angewendet werden?

Die Laser-Haarentfernung kann an allen Stellen mit unerwünschten Haaren durchgeführt werden. Die Bereiche, die nicht angewendet werden, sind die Innenseite der Nase, die Augen und die Augenumgebung. Die Bereiche, in denen die Laser- Haarentfernung häufig durchgeführt wird, sind Gesichtsbereich, Achselhöhle, Beinbereiche, Bikinizone, Rückenbereich, Halsbereich, Nackenbereich, Brustbereich, Armbereiche, Ohr, Schnurrbart, Kinnbereich, Hand, Fuß, Hüfte und Taillenbereich.

Wie wird die Laser-Haarentfernung durchgeführt?

lazer epilasyon

Zunächst erfolgt eine Vorbeurteilung anhand Ihres Hauttyps und Ihrer Haardichte. Anschließend wird die zu behandelnde Stelle gereinigt und der Eislaser sanft über die Haut gleitet und wie beim Bügeln über die gesamte Anwendungsfläche geführt. Bei diesem Verfahren werden die Haarfollikel durch die Anwendung von Wärmeenergie mit einem Laser zerstört. Nach der Sitzung wird ein kühlendes Gel auf die Haut aufgetragen, um die Haut zu entspannen.

Wie lange dauert die Laser-Haarentfernung?

Abhängig von der Größe des Behandlungsbereichs, der Struktur von Haut und Haaren sowie der bevorzugten Methode kann die Dauer einer Laser-Haarentfernungssitzung variieren. Während der Haarentfernungsprozess am ganzen Körper etwa 45–50 Minuten dauert, variiert die Dauer der regionalen Anwendungen zwischen 5 und 10 Minuten.

Wie viele Sitzungen sind für die Laser-Haarentfernung erforderlich?

Die Laser-Haarentfernungsanwendungen werden in der Regel einmal im Monat im Gesichtsbereich und alle 1-2 Monate im Körperbereich wiederholt. Nach der Auswertung der Ergebnisse nach jeder Sitzung können je nach Bedarf weitere Sitzungen durchgeführt werden. Abhängig von der Haarstruktur, der Hautfarbe, der zu epilierenden Stelle, dem Fachwissen der anwendenden Person, der Qualität des Geräts und ob die Anwendung regelmäßig durchgeführt wird oder nicht, sind im Allgemeinen mindestens 4-8 Sitzungen erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Abhängig von der Haar- und Hautstruktur können die gewünschten Ergebnisse meist mit 5-6 Sitzungen erzielt werden. Die Laser-Haarentfernung als eine komfortable Option zur Entfernung unerwünschter Haare kann mit 5–6 Sitzungen in Zeiträumen von 1–1,5 Monaten eine dauerhafte Entfernung aller Haare ermöglichen.

Wie erfolgt die Laser-Haarentfernung bei Männern?

In letzter Zeit wird das Haarentfernungsverfahren immer mehr von Männern bevorzugt. Männer erzielen bei der Laser-Haarentfernungsbehandlung bessere Ergebnisse als Frauen. Der Grund dafür ist, dass die Haarfollikel aufgrund des hohen Melaninspiegels bei Männern stärker hervortreten.

Laser-Haarentfernungsanwendungen bei Männern werden vor allem im Rücken- und Brustbereich bevorzugt. Männer, die sich hingegen nicht ständig rasieren möchten, bevorzugen die Haarentfernung auch für die Bereiche wie zwischen den Augenbrauen, Nacken, Hals.

In der CyprusMedi-Klinik in Famagusta, Zypern, wird die Eislaser-Haarentfernung bei Männern unter der Aufsicht eines Arztes und in Begleitung einer erfahrenen Kosmetikerin durchgeführt.

Ist die Laser-Haarentfernung schmerzhaft?

Die Anwendung der Laser-Haarentfernung ist ein schmerzloses Verfahren. Während der Anwendung können Schmerzen wie Kribbeln, ein vorübergehender Nadelstich oder das Gefühl eines sehr schwachen Stromschlags auftreten.

In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass bei der Anwendung zu starke Schmerzen auftreten. In solchen Fällen kann der Haarentfernungsbereich örtlich betäubt werden.

Was ist vor der Laser-Haarentfernung zu beachten?

  • Wer sich einer Laser-Haarentfernung unterziehen möchte, sollte keine Cremes oder Kosmetikprodukte auf der Haut haben.
  • Einen Monat vor der Laser-Haarentfernung sollte man sich nicht bräunen und sich nicht der Sonne aussetzen.
  • Wachsanwendung wird vor und während der Laser-Haarentfernung nicht empfohlen.
  • Damit die Laserstrahlen die Haarwurzel bei der Haarentfernung sehen können, sollten mindestens 20 Tage vor der Haarentfernung kein Verfahren mit Pinzetten, Epilierer oder Wachs durchgeführt werden, mit denen die Haare von den Haarwurzeln entfernt werden.
  • Mindestens 1 Monat vor der Haarentfernung sollte man weder das Solarium betreten noch in der Sonne liegen, um sich zu bräunen.
  • Wenn Sie unter Haut- oder chronischen Erkrankungen leiden oder Medikamente vor der Anwendung eingenommen haben, sollten Sie dies unbedingt melden.
  • 15 Tage vor der Laser-Haarentfernung sollten Peelingprodukte und Verfahren, die die Haut mit Chemikalien schälen, vermieden werden. Es sollte darauf geachtet werden, die Haut vor allen möglichen Schäden zu schützen.
  • Die Haare sollten 1 Tag vor der Sitzung mit Hilfe einer Rasierklinge gekürzt werden.
  • Im Haarentfernungsbereich dürfen keine Narben oder Muttermale vorhanden sein.
  • Vor der Laser-Haarentfernung im Gesichtsbereich sollte das Make-up auf der Haut entfernt oder gar nicht aufgetragen werden.

Was ist nach der Laser-Haarentfernung zu beachten?

Um Ihre Haut nach der Laser-Haarentfernung zu schützen und eine gesunde Genesung zu gewährleisten, ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen zu beachten:

  1. Sonnenschutz: Nach der Laser-Haarentfernung erhöht sich die Empfindlichkeit der Haut gegenüber der Sonne. Daher ist es wichtig, 4 bis 6 Wochen nach der Anwendung Sonnenschutzmaßnahmen zu ergreifen.
  2. Befeuchtung: ie Befeuchtung Ihrer Haut beschleunigt die Entspannung und Heilung Ihrer Haut nach der Laser-Haarentfernung. Befeuchten Sie Ihre Haut regelmäßig mit einer von Ihrem Spezialisten empfohlenen Feuchtigkeitscreme.
  3. Kratzen und nicht rasieren: Es ist normal, dass die Haare an der behandelten Stelle nach der Laser-Haarentfernung nachwachsen. Achten Sie während dieses Prozesses darauf, Ihre Haare nicht zu kratzen oder zu rasieren.
  4. Regelmäßige Sitzungen: Um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die von Ihrem Spezialisten empfohlene Anzahl an Sitzungen absolvieren und auf die Wartezeit dazwischen achten. Auf diese Weise können Sie erfolgreichere Ergebnisse erzielen, indem Sie die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung steigern.
  5. Zusätzliche Pflegeprodukte: Um Beschwerden wie Empfindlichkeit und Rötungen, die nach der Laser-Haarentfernung auf der Haut auftreten können, zu lindern, können Sie spezielle, von Ihrem Spezialisten empfohlene Pflegeprodukte verwenden.
  6. Aktivitäten nach der Anwendung: Nach der Laser-Haarentfernung sollten Sie auf intensive körperliche Betätigung und sportliche Aktivitäten verzichten, um Schwitzen und Reibung im Anwendungsbereich zu vermeiden.

Was für eine Bedeutung hat die Hautfarbe bei der Laser-Haarentfernung?

Damit die Laserstrahlen an der Substanz namens Melanin haften können, die dem Haarfollikel Farbe verleiht, muss er den Haarfollikel sehen. Da der Melaninspiegel bei Menschen mit heller Haut niedrig ist, ist es für Laserstrahlen schwierig, die Haarfollikel zu erkennen. Dies führt doch zu verzögerten Ergebnissen. Dunkle Haarfollikel bei hellhäutigen Menschen beschleunigen den Erhalt der Ergebnisse. Der Grund, warum die Laser-Haarentfernung bei Menschen mit dunkler Hautfarbe effektiver ist, liegt darin, dass der Melaninspiegel hoch ist und die Laserstrahlen die Haarfollikel sehen können. Dies sorgt für den Erhalt schnellerer Ergebnisse und sorgt dafür, dass die Haarfollikel schnell zerstört werden. Daher ist der Laser- Haarentfernungsprozess bei Menschen mit dunkler und brauner Hautfarbe effektiver.

Werden Narben nach der Laser-Haarentfernung zurückbleiben?

Nach der Laser-Epilation treten vorübergehend leichte Rötungen auf der Hautoberfläche. Diese Ausschläge verschwinden spätestens 1 Stunde nach dem Verfahren. Der Gang ins Solarium oder das Sonnenbad nach der Haarentfernung führt zu Pigmentierungsproblemen, es entstehen dunkle oder helle Flecken auf der Hautoberfläche. Um die Bildung dieser Flecken zu verhindern, sollten die Vorsichtsmaßnahmen nach der Haarentfernung befolgt werden. Im Allgemeinen bleibt nach der Laser-Haarentfernung keine dauerhafte Narbe zurück.  

Welche Creme wird nach der Laser-Haarentfernung verwendet?

Wenn nach der Haarentfernung ein Aufenthalt in der Sonne erforderlich ist, sollten Sonnenschutzmittel mit hohem Schutzfaktor verwendet werden. Bei empfindlicher Haut können Cremes verwendet werden, die das leichte Schmerzempfinden nach der Haarentfernung beseitigen.  

Wann fallen Haare nach der Laser-Epilation aus?

Im Allgemeinen beginnen sich die Haare 3 – 4 Tage nach der Haarentfernungsverfahren auf der Hautoberfläche zu zeigen. Danach beginnen die zum Vorschein kommenden Haare innerhalb von 15–20 Tagen auszufallen. Um den Haarausfall zu beschleunigen, können Sie die aufgeweichte Stelle in der Dusche mit Hilfe eines nicht sehr harten Peeling-Tuches schrubben. 4 bis 6 Wochen lang wachsen die Haare nicht an der Stelle der Haare nach, die sich vollständig gelöst haben. Der Beginn des neuen Haarwuchses zeigt an, dass es Zeit für eine neue Sitzung ist.

Entfernt die Laser-Haarentfernung Haare vollständig?

Nachdem alle Laser-Haarentfernungssitzungen vollständig beendet sind, werden die Haare weiterhin dünner und weniger nachzuwachsen. Wachsende Haare sollten nicht mit Methoden wie Wachs, Pinzette, Epilierer und Rasierer entfernt werden. Eingriffe, die zum Bruch der Haarwurzel führen können, sollten vermieden werden.

Es kann vorteilhaft sein, ein- oder zweimal im Jahr am Ende der regulären Sitzungen eine Wartungssitzung durchzuführen.

Was sind die Preise für die Eislaser-Haarentfernung auf Zypern?

Die Preise für die Laser-Haarentfernung können je nach dem während des Eingriffs verwendeten Gerät, der Methode, der Anzahl der Sitzungen und den zu behandelnden Bereichen variieren. Auf Zypern gibt es viele Zentren und Kliniken, die Laser-Haarentfernung zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Obwohl Ihnen diesbezüglich viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen, hilft Ihnen die Wahl der Kliniken, in denen der Eingriff unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird, dabei, dauerhaftere und zuverlässigere Ergebnisse zu erzielen.

Sie können uns umgehend kontaktieren, um Informationen zu den Haarentfernungspreisen zu erhalten.

Kontaktieren Sie uns

CYPRUS MEDICAL AESTHETIC & HAIR CLINIC

Mustafa Kemal Bulvarı. New Life Apt. (Yaşam Hastanesi Yanı / Neben Yasam Hospital) Kat:2, 01960 Famagusta - Zypern

+90 (392) 365 55 56

+90 (533) 831 10 30

Email: [email protected]

Der Weg zu unserem Zentrum zu kommen:

Dienstzeiten

Montag - Freitag: 09:00 - 19:30

Samstag: 09:00 - 19:30

Sonntag: Closed

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

Facebook

Instagram